Dorfladenbox-Standort eröffnet in Regau

Die Dorfladenbox eröffnet am 06. Mai einen neuen Standort des automatisierten, regionalen Selbstbedienungsladen in Regau. Die Dorfladenbox kommt damit den Bedürfnissen der Konsumenten nach qualitativ hochwertigen und ausschließlich regionalen Produkten aus der direkten Umgebung nach. Zudem wird die Lebensmittelproduktion für Direktvermarkter und kleine Erzeuger durch den zusätzlichen Vertriebskanal attraktiver.

Regau, 03. Mai 2022. Nach zehn erfolgreichen Dorfladenboxen in Österreich und  Deutschland wird am 06. Mai 2022 ein neuer Standort in Regau eröffnet. Mit dem Standort in Regau soll den Kundenwünschen nach regionalen, qualitativ hochwertigen Nahrungsmitteln auch den Bürgern der Marktgemeinde Regau nachgekommen werden.
In den Dorfladenboxen stehen Produkte von lokalen Direktvermarktern und kleinstrukturierten Betrieben aus der Umgebung zum Verkauf. Somit variiert das Sortiment der Dorfladenboxen je nach Standort und Region. Den regionalen Produzenten steht durch das Angebot der Dorfladenbox neben dem eigenen Hofladen oder kleinen Verkaufslokalen ein weiterer Vertriebskanal für die regional produzierten Erzeugnisse zur Verfügung. Zudem müssen die Konsumenten nicht mehr durchschnittlich acht Hofläden besuchen, um einen Wocheneinkauf zu erledigen, sondern können die Hofladen-Produkte zentral an einem Ort einkaufen.

Regionale Einkaufsmöglichkeit in Regau

Stephan Schernthaner und Bernhard Kasberger eröffnen gemeinsam mit ihren Familien den Standort in der oberösterreichischen Gemeinde im Bezirk Vöcklabruck. Am Parkplatz der FAIE Handelsgesellschaft m.b.H. bieten die zwei Regauer direkt neben der B145 Pendlern, Mitarbeitern der umliegenden Betriebe, so wie der Regauer Bevölkerung die Möglichkeit, den regionalen Einkauf zeitlich flexibel zu tätigen. „Wir sehen in der Dorfladenbox und dem gut frequentierten Standort die Möglichkeit, auf landwirtschaftliche und regionale Produkte aufmerksam zu machen und so die regionalen Erzeuger und Direktvermarkter zu unterstützen.“, so die beiden Betreiber. Dabei steht den Kunden durch die Lieferung zahlreicher Landwirte aus der Umgebung ein breites Sortiment zur Verfügung.

Mit Innovation und Regionalität zum Erfolg

Die regionale Einkaufsmöglichkeit steht den Kunden durch Zugang per Dorfladenbox-App zur Verfügung. Vor dem Einkauf kann der aktuelle Lagerstand in der App eingesehen werden. Thomas Fellinger, Mitgründer der Dorfladenbox, betont dabei: “Durch den Einkauf mit unserer App ermöglichen wir es unseren Kunden zeitlich flexibel einzukaufen. Somit schaffen wir ein Einkaufserlebnis zugeschnitten auf die Bedürfnisse der heutigen Zeit.

Die Dorfladenbox wurde für ein lückenloses Einkaufserlebnis konzipiert. Das Konzept hebt sich durch die Zutrittskontrolle, den Einkauf und die Bezahlung per App sowie dem ausschließlich regionalen Produktsortiment klar von den Konkurrenten am Markt ab.

Über die Dorfladenbox GmbH

Die Dorfladenbox GmbH wurde von den drei Gründern Johannes Firschleitner, Thomas Fellinger und Patrick Schoyswohl ins Leben gerufen. Damit soll dem Wunsch der Konsumenten nach Produkten aus der Umgebung nachgekommen werden und den Direktvermarktern ein innovativer und nachhaltiger Vertriebsweg geboten werden. Nach den ersten zehn erfolgreichen Standorten in Österreich und Deutschland wird im Mai der elfte Standort in Regau eröffnet.

Fotos

Für Pressefotos der Dorfladenbox verweisen wir Sie gerne auf den Pressebereich unserer Website: ​​www.dorfladenbox.com/presse. Dort finden Sie neben weiteren Bildern auch Informationen über das Unternehmen, Logos sowie Pressemitteilungen. 

Pressekontakt

Patrick Schoyswohl

Mitgründer und Verantwortlicher für Marketing & Unternehmenskommunikation

Telefon: +43 676 445 34 60

Mail: presse@dorfladenbox.com 

Website: www.dorfladenbox.com

Bild: Stephan Schernthaner (Betreiber der Dorfladenbox Regau), Prok. Magdalena Berger (FAIE) und Bernhard Kasberger (Betreiber der Dorfladenbox Regau)